250
Passwort vergessen

--- Anzeige ---

Was geschieht, wenn?

  • News des Tages

Die detaillierte Betrachtung von Prozessen ist in der Industrie seit langer Zeit ein fester Bestandteil des Controllings. Auch bei Gesundheitseinrichtungen steigt die Nachfrage nach Business Intelligence Systemen. Zusammen mit dem passenden Analyse-Instrumentarium ergeben sich für Krankenhäuser große Möglichkeiten – denn alle Abläufe lassen sich zwangsläufig untersuchen und quantifizieren. Das in TIP HCe von Agfa HealthCare integrierte Process Mining bietet dedizierte Prozessanalysen für die wichtigsten Abläufe im Krankenhaus. Die hierfür benötigten Daten und relevanten Zeitstempel werden aus den Produktivsystemen extrahiert und um wesentliche Attribute des Datawarehousings angereichert.

Argus, eine maschinelle Intelligenz in TIP HCe, lernt anhand bisheriger Krankheitsverläufe, aktueller Dokumentation sowie externer Wissensquellen Muster zu erkennen, die zu „unerwünschten Ereignissen“ führen könnten. Zu diesem Zweck wird das Modell mit entsprechenden Lerndaten trainiert. Das Ziel ist dabei, Daten intelligent zu verknüpfen, Zusammenhänge zu erkennen, sowie Rückschlüsse zu ziehen und Vorhersagen zu treffen.

Agfa HealthCare auf der conhIT: Halle 3.2, Stand B-103

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Meinung: Orientierungswert

Orientierungswert von Andreas Beivers

Brutto gleich Netto

  • Orientierungswerte

Orientierungswert von Bernadette Rümmelin

Gewagtes Experimentierfeld Notfallversorgung

  • News des Tages

Orientierungswert von Susanne Müller

Mut im Schatten der Koalitionskrisen

  • Orientierungswerte

Empfehlung der Redaktion

Weitblick und Menschennähe: f&w gedenkt Michael Philippi mit Nachrufen des langjährigen Chefredakteurs Stefan Deges sowie des BDPK und öffnet das Archiv für Philippis Artikel aus der ersten f&w-Ausgabe aus dem Jahr 1984

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich