250
Passwort vergessen

Dr. Becker Kliniken

Schiffgen zuständig für Digitalisierung

  • News des Tages

Michael Schiffgen verantwortet seit März bei der Dr. Becker Klinikgruppe den vom Unternehmen neu geschaffenen Bereich „Unternehmensprozesse und Digitalisierung“. „Digitalisierung ist kein Selbstzweck, sondern verfolgt immer ein Ziel. Zum Beispiel die Entlastung der Mitarbeiter oder die Intensivierung der Therapie für den Patienten“, sagte Schiffgen in einer Mitteilung des Unternehmens. „Wir wollen die elektronische Patientenakte unternehmensweit vorantreiben, um effizienter interdisziplinär arbeiten zu können.“ Zusätzlich entwickle man eine App, welche die mobile und digitale Darstellung der Therapiepläne ermöglicht, so der 37-Jährige. „Grundsätzlich werde ich darauf achten, dass Patienten und Mitarbeiter den Sinn solcher Veränderungen als positiv erleben. Kommunikation spielt eine zentrale Rolle für meinen Geschäftsbereich.“ Schiffgen ist seit 2004 im Unternehmen tätig. Seit drei Jahren leitet er die auf psychosomatische Reha spezialisierte Dr. Becker Burg-Klinik im thüringischen Stadtlengsfeld. Dieser Tätigkeit wird er, neben seiner neuen Aufgabe, in Zukunft weiterhin nachgehen.

Autor

 Lena Reseck

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Patientenservice soll im Krankenhaus das auffangen, wofür Pflege und Ärzte oft keine Zeit haben. Die Pflegedirektorin der Uniklinik Köln, Vera Lux, begründet, warum diese Angebote so wichtig sind.

Meinung: Orientierungswert

Orientierungswert von Heinz Lohmann

Viel hilft nicht viel

  • Orientierungswerte

Orientierungswert von Wulf-Dietrich Leber

Freibier für die Pflege

  • Orientierungswerte

Orientierungswert von Andreas Beivers

Klartext statt Management by Ping-Pong

  • News des Tages

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich