250
Passwort vergessen

Hochschulmedizin

Ausgaben und Einnahmen der Uniklinika kräftig gestiegen

  • News des Tages

Die Ausgaben der medizinischen Einrichtungen der Universitäten in Deutschland für Lehre, Forschung und Krankenbehandlung sind 2016 deutlich gestiegen. Sie erhöhten sich um sieben Prozent auf 24,2 Milliarden Euro, wie das Statistische Bundesamt gestern mitteilte. Den höheren Ausgaben standen auch höhere Einnahmen gegenüber. Sie stiegen von 18 auf 19 Milliarden Euro. Die Einnahmen aus wirtschaftlicher Tätigkeit und Vermögen legten dabei von 17 auf 18 Milliarden Euro zu. Die Einnahmen aus Drittmitteln blieben hingegen ungefähr gleich hoch.

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Klinik-Newsletter abonnieren

Die wichtigsten News aus Krankenhäusern und der Gesundheitswirtschaft direkt in Ihr Postfach - täglich und kostenfrei!
Foto: GettyImages/Faysal Ahamed

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich