250
Passwort vergessen

Infektionen

BVMed: Hygienemaßnahmen extrabudgetär vergüten

  • News des Tages

Um einen wirksamen Infektionsschutz zu gewährleisten, sollten nach Ansicht des Bundesverbandes Medizintechnologie (BVMed) Hygienemaßnahmen künftig anders vergütet werden. Diese Maßnahmen konsequent umzusetzen, sei das effektivste Mittel, um Krankenhausinfektionen zu vermeiden, erklärte der Verband anlässlich des Welt-Händehygienetages am 5. Mai. „Das derzeitige Vergütungssystem setzt jedoch Anreize, Hygieneaufwendungen zu minimieren“, bemängelt der BVMed. Die Maßnahmen sollten deshalb analog zu den Empfehlungen der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention (KRINKO) beim Robert Koch Institut (RKI) extrabudgetär vergütet werden.

Wo bei beim Thema Hygiene die größten Gefahren lauern, wie Krankenhäuser ihr Personal nachhaltig motivieren und welche Wege Vorreiter bereits gehen, zeigt das Dossier „Hygiene“, das Bibliomed zur Verfügung stellt.

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Klinik-Newsletter abonnieren

Die wichtigsten News aus Krankenhäusern und der Gesundheitswirtschaft direkt in Ihr Postfach - täglich und kostenfrei!
Foto: GettyImages/Faysal Ahamed

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich