250
Passwort vergessen

Infektionen

BVMed: Hygienemaßnahmen extrabudgetär vergüten

  • News des Tages

Um einen wirksamen Infektionsschutz zu gewährleisten, sollten nach Ansicht des Bundesverbandes Medizintechnologie (BVMed) Hygienemaßnahmen künftig anders vergütet werden. Diese Maßnahmen konsequent umzusetzen, sei das effektivste Mittel, um Krankenhausinfektionen zu vermeiden, erklärte der Verband anlässlich des Welt-Händehygienetages am 5. Mai. „Das derzeitige Vergütungssystem setzt jedoch Anreize, Hygieneaufwendungen zu minimieren“, bemängelt der BVMed. Die Maßnahmen sollten deshalb analog zu den Empfehlungen der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention (KRINKO) beim Robert Koch Institut (RKI) extrabudgetär vergütet werden.

Wo bei beim Thema Hygiene die größten Gefahren lauern, wie Krankenhäuser ihr Personal nachhaltig motivieren und welche Wege Vorreiter bereits gehen, zeigt das Dossier „Hygiene“, das Bibliomed zur Verfügung stellt.

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Patientenservice soll im Krankenhaus das auffangen, wofür Pflege und Ärzte oft keine Zeit haben. Die Pflegedirektorin der Uniklinik Köln, Vera Lux, begründet, warum diese Angebote so wichtig sind.

Meinung: Orientierungswert

Orientierungswert von Heinz Lohmann

Viel hilft nicht viel

  • Orientierungswerte

Orientierungswert von Wulf-Dietrich Leber

Freibier für die Pflege

  • Orientierungswerte

Orientierungswert von Andreas Beivers

Klartext statt Management by Ping-Pong

  • News des Tages

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich