250
Passwort vergessen

Bilanz

Westküstenkliniken deutlich im Plus

  • News des Tages

Die Westküstenkliniken haben das vergangene Jahr mit einem Überschuss von 2,05 Millionen Euro abgeschlossen. Damit erwirtschaftete das kommunale Klinikunternehmen zum vierten Mal in Folge einen deutlichen Gewinn. Der Umsatz betrug 152 Millionen Euro, teilten die Kliniken mit. Insgesamt behandelten die Beschäftigten im vergangenen Jahr an den Standorten in Brunsbüttel und Heide 30.900 Patienten stationär und weitere 38.000 ambulant.

In Gebäude und Medizintechnik flossen im vergangenen Jahr Investitionen in Höhe von rund neun Millionen Euro. So entsteht beispielsweise in Brunsbüttel derzeit für knapp 20 Millionen Euro ein Integriertes Versorgungszentrum. In dem Zentrum sollen die Kompetenzen eines Krankenhauses und von niedergelassenen Fachärzten miteinander verzahnt werden. Ende des Jahres sollen die Umbauarbeiten vollständig abgeschlossen sein.

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Meinung: Orientierungswert

Orientierungswert von Boris Augurzky

Organspende: Club der Willigen

  • News des Tages

Orientierungswert von Andreas Beivers

Brutto gleich Netto

  • Orientierungswerte

Orientierungswert von Bernadette Rümmelin

Gewagtes Experimentierfeld Notfallversorgung

  • News des Tages

Empfehlung der Redaktion

Weitblick und Menschennähe: f&w gedenkt Michael Philippi mit Nachrufen des langjährigen Chefredakteurs Stefan Deges sowie des BDPK und öffnet das Archiv für Philippis Artikel aus der ersten f&w-Ausgabe aus dem Jahr 1984

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich