250
Passwort vergessen

Rehabilitation

Chinesischer Investor kauft Klinik in Bad Reichenhall

  • News des Tages

Die chinesische Hualing-Group hat die Reha-Klinik Prinzregent Luitpold der Anthojo-Gruppe abgekauft. Der neue Eigentümer wolle nun 20 Millionen Euro in die Klinik in Bad Reichenhall investieren, sagte der Geschäftsführer Ronne van Alen dem Reichenhaller Tagblatt. Die 90 Arbeitsplätze sollen erhalten bleiben.

Wie van Alen der Tageszeitung berichtete, will die Hualing-Group das bestehende Klinikgebäude aufstocken lassen und die Zahl der Betten von 117 Betten auf 200 erhöhen. So sollen weitere Kapazitäten für die Bereiche Pneumologie, Orthopädie und Psychosomatik geschaffen werden. Außerdem sei ein Neubau auf Vier-Sterne-Plus-Niveau vorgesehen. Hier sollen die Beschäftigten überwiegend internationale Privatpatienten behandeln. Der Schwerpunkt solle auf der Behandlung mit den Methoden der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) liegen.

Lesetipp der Redaktion

Krankenhäuser in China: Gigantisch. Exotisch. Inspirierend. Eindrücke von der Vordenker-Reise 2017 (f&w 12/2017)

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Patientenservice soll im Krankenhaus das auffangen, wofür Pflege und Ärzte oft keine Zeit haben. Die Pflegedirektorin der Uniklinik Köln, Vera Lux, begründet, warum diese Angebote so wichtig sind.

Meinung: Orientierungswert

Orientierungswert von Heinz Lohmann

Viel hilft nicht viel

  • Orientierungswerte

Orientierungswert von Wulf-Dietrich Leber

Freibier für die Pflege

  • Orientierungswerte

Orientierungswert von Andreas Beivers

Klartext statt Management by Ping-Pong

  • News des Tages

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich