250
Passwort vergessen

+++ Blog: Revolutionary Hospital +++

Mit wissenschaftlicher Wellness zur personalisierten Gesundheit

  • Revolutionary Hospital

Die Zusammenführung von personalisierter Medizin, digitaler Gesundheit, künstlicher Intelligenz, Systembiologie, sozialen Netzwerken, großer Datenanalytik und Präzisionsmedizin wird in den kommenden zehn bis 15 Jahren zu einem neuen Gesundheitsangebot führen, der wissenschaftlichen Wellness. Diese werde die „heutige Krankheitsindustrie“ in den Schatten stellen, schreibt das Onlineportal www.healthcareitnews.com.

Wissenschaftliche Wellness soll anders als heutige Wellness-Trends, die sich auf Ernährung und Lebensstil konzentrieren, unter anderem die Gesundheit stärken und präventive, personalisierte Behandlungen ermöglichen. Als Beispiel benennt der Artikel die Möglichkeit, die Krankheit Alzheimer nicht ausbrechen zu lassen, weil Anzeichen früher erkannt werden könnten. Der wissenschaftliche Wellness-Ansatz könnte auch bei anderen neurodegenerativen Erkrankungen funktionieren.

Es gelte, Menschen mit Daten und Werkzeugen auszustatten, die ihre Gewohnheiten verändern, um ihre persönliche Gesundheit zu verbessern. 

 zum Revolutionary-Hospital-Blog

Autor

 Mark Sleziona

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Meinung: Orientierungswert

Orientierungswert von Andreas Beivers

Brutto gleich Netto

  • Orientierungswerte

Orientierungswert von Bernadette Rümmelin

Gewagtes Experimentierfeld Notfallversorgung

  • News des Tages

Orientierungswert von Susanne Müller

Mut im Schatten der Koalitionskrisen

  • Orientierungswerte

Empfehlung der Redaktion

Weitblick und Menschennähe: f&w gedenkt Michael Philippi mit Nachrufen des langjährigen Chefredakteurs Stefan Deges sowie des BDPK und öffnet das Archiv für Philippis Artikel aus der ersten f&w-Ausgabe aus dem Jahr 1984

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich