250
Passwort vergessen

Personalie

Ortmann ist neuer Präsident der Deutschen Krebsgesellschaft

  • News des Tages

Die Delegiertenversammlung der Deutschen Krebsgesellschaft hat Olaf Ortmann zum neuen Präsidenten der Fachgesellschaft gewählt. Ortmann löst den bisherigen Amtsinhaber Peter Albers aus Düsseldorf ab. Der neue Präsident der Deutschen Krebsgesellschaft ist Leiter der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Caritas-Krankenhaus St. Josef in Regensburg. Er leitet außerdem das Onkologische Zentrum in Regensburg und ist Inhaber des Lehrstuhls für Frauenheilkunde und Geburtshilfe an der Universität Regensburg. Neben seiner klinischen und wissenschaftlichen Tätigkeit engagiert er sich seit vielen Jahren in der Deutschen Krebsgesellschaft. Vor seiner Wahl zum Präsidenten war Olaf Ortmann bereits als Vizepräsident der Fachgesellschaft und als Sprecher der wissenschaftlichen Mitglieder und Arbeitsgruppen im Vorstand aktiv. Zu seinen Schwerpunktthemen zählt unter anderem die Versorgungsforschung bei gynäkologischen Krebserkrankungen.

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Entgeltverhandlungen 2018: Was Krankenhäuser jetzt wissen müssenm

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich