250
Passwort vergessen

Gesetz verabschiedet

500 neue Betten für das Saarland

  • News des Tages

Im Saarland wird die Zahl der Krankenhausbetten in den kommenden Jahren um mehr als 500 ansteigen. Das ist nun beschlossene Sache, nachdem der Landtag am Dienstag mit den Stimmen von CDU, SPD und AfD das neue Krankenhausgesetz verabschiedet hat. Das Gesetz ist die Grundlage für den saarländischen Krankenhausplan bis zum Jahr 2025. Der Krankenhausplan sieht insbesondere für die Geriatrie, Neurologie, Orthopädie/Unfallchirurgie sowie Frauenheilkunde weitere Kapazitäten vor. Auf Grundlage des neuen Krankenhausgesetzes soll zudem ein eigener Strukturfonds eingerichtet werden. Hiermit will das Land künftig vorrangig solche Investitionen fördern, die qualitative Versorgungsziele anstreben.

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Meinung: Orientierungswert

Orientierungswert von Andreas Beivers

Brutto gleich Netto

  • Orientierungswerte

Orientierungswert von Bernadette Rümmelin

Gewagtes Experimentierfeld Notfallversorgung

  • News des Tages

Orientierungswert von Susanne Müller

Mut im Schatten der Koalitionskrisen

  • Orientierungswerte

Empfehlung der Redaktion

Weitblick und Menschennähe: f&w gedenkt Michael Philippi mit Nachrufen des langjährigen Chefredakteurs Stefan Deges sowie des BDPK und öffnet das Archiv für Philippis Artikel aus der ersten f&w-Ausgabe aus dem Jahr 1984

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich