250
Passwort vergessen

Privatkliniken

BDPK mit neuem Führungsteam

  • News des Tages

Bei den Vorstandswahlen des Bundesverbandes Deutscher Privatkliniken (BDPK) ist Katharina Nebel einstimmig in ihrem Amt als Präsidentin bestätigt worden. Zum Ersten Vizepräsidenten wurde bei den Wahlen in der vergangenen Woche in Berlin Mate Ivancic gewählt. Ivancic ist Regionalgeschäftsführer der Region Mitte-Nord und Mitglied der erweiterten Geschäftsführung der Helios Kliniken GmbH. Zum zweiten Vizepräsidenten wurde Thomas Lemke, Vorstandsvorsitzender der Sana Klinken AG, ernannt. Neu im BDPK-Vorstand vertreten ist künftig Susanne Leciejewski, die Vorstandsvorsitzende der Celenus Kliniken GmbH. Weitere neue Vorstandsmitglieder sind Georg Freund, der Geschäftsführende Gesellschafter der Reha-Kliniken Küppelsmühle GmbH & Co. KG sowie Ulf Ludwig, Vorstand der MediClin AG. Die anderen bisherigen Mitglieder des Gremiums wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Vor der Wahl hatte die BDPK-Mitgliederversammlung dafür gestimmt, den Vorstand auf 15 Mitglieder zu erweitern. So will der Verband das Mitgliederspektrum zwischen Krankenhäusern und Rehabilitationskliniken sowie mittelständischen Kliniken und großen Klinikverbünden künftig besser abbilden.

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Meinung: Orientierungswert

Orientierungswert von Bernadette Rümmelin

Wiedereinführung der Monistik – veraltete Idee für eine neue Zeit

  • News des Tages

Orientierungswert von Heinz Lohmann

Der Wandel erfasst alle! Mich etwa auch?

  • Orientierungswerte

Orientierungswert von Susanne Müller

MVZ-Debatte: Ein Anschlag auf die Verhältnismäßigkeit

  • News des Tages

Empfehlung der Redaktion

Im Tuk-Tuk-Stau vor der Klinik: Unsere große Reportage von der Vordenkerreise 2018 nach Indien.

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich