250
Passwort vergessen

Baden-Württemberg

Unikliniken erhalten 400 Millionen Euro

  • News des Tages

Die Landesregierung in Baden-Württemberg hat den Universitätskliniken in Freiburg, Heidelberg, Tübingen und Ulm Gelder für Sanierungsprojekte zugesichert. 400 Millionen Euro sollen insgesamt fließen, gab die Landesregierung gestern bekannt. Davon ist etwas mehr als die Hälfte für Erhaltungs- und Instandhaltungsmaßnahmen vorgesehen. Hinzu kommen große Sanierungsvorhaben, zu denen auch Ersatzneubauten gehören. Jedes Universitätsklinikum erhält 25 Millionen Euro als Planungsrate für ein großes Ersatzneubauprojekt.

Die insgesamt 400 Millionen Euro stammen aus Steuermehreinnahmen des Landes Baden-Württemberg. Welche Maßnahmen mit dem Geld nun ergriffen werden, haben das Wissenschafts- und das Finanzministerium mit den vier Universitätskliniken gemeinsam ermittelt. Hierzu zählt beispielsweise ein Ersatzneubau für die Chirurgie in Freiburg sowie die Sanierung der Kopfklinik in Heidelberg. Um den Sanierungsstau an den Universitätskliniken komplett abzubauen, seien jedoch in den folgenden Jahren weitere Investitionen nötig, so die Landesregierung.

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Patientenservice soll im Krankenhaus das auffangen, wofür Pflege und Ärzte oft keine Zeit haben. Die Pflegedirektorin der Uniklinik Köln, Vera Lux, begründet, warum diese Angebote so wichtig sind.

Meinung: Orientierungswert

Orientierungswert von Heinz Lohmann

Viel hilft nicht viel

  • Orientierungswerte

Orientierungswert von Wulf-Dietrich Leber

Freibier für die Pflege

  • Orientierungswerte

Orientierungswert von Andreas Beivers

Klartext statt Management by Ping-Pong

  • News des Tages

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich