250
Passwort vergessen

Jahresbilanz

Uniklinik Leipzig mit 1,56 Millionen im Plus

  • News des Tages

Das Universitätsklinikum Leipzig (UKL) hat das Geschäftsjahr 2017 mit einem positiven Ergebnis abgeschlossen. 2017 erreichte das UKL ein Betriebsergebnis von 3,7 MiIlionen Euro und einen Jahresüberschuss von 1,56 Millionen Euro bei weiter gestiegenen Behandlungszahlen, heißt es in einer Pressemitteilung des Universitätsklinikums. Weiterhin steht der Neubau von Haus 7, ein wichtiger Erweiterungsbau für die Klinik, kurz vor der Fertigstellung.

Das UKL bleibt mit einer erneuten Steigerung der Umsatzerlöse auf 422,3 Millionen und einem positiven Jahresergebnis weiter auf Erfolgskurs. Die Zahl der stationären Fälle erhöhte sich auf 55.755, die der in den Ambulanzen behandelten Fälle stieg auf 372.477. Damit verzeichnete das UKL mit insgesamt 428.000 Fällen einen Zuwachs von fünf Prozent gegenüber dem Vorjahr und um 17 Prozent innerhalb der vergangenen fünf Jahre.

"Dies macht einen Ausbau unserer Kapazitäten erforderlich, auch vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung, auf die wir vorbereitet sein müssen", sagte Wolfgang E. Fleig, Medizinischer Vorstand des UKL.

Autor

 Philipp Schwehm

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Meinung: Orientierungswert

Orientierungswert von Bernadette Rümmelin

Wiedereinführung der Monistik – veraltete Idee für eine neue Zeit

  • News des Tages

Orientierungswert von Heinz Lohmann

Der Wandel erfasst alle! Mich etwa auch?

  • Orientierungswerte

Orientierungswert von Susanne Müller

MVZ-Debatte: Ein Anschlag auf die Verhältnismäßigkeit

  • News des Tages

Empfehlung der Redaktion

Im Tuk-Tuk-Stau vor der Klinik: Unsere große Reportage von der Vordenkerreise 2018 nach Indien.

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich