250
Passwort vergessen

+++ Blog: Revolutionary Hospital +++

Amazon will mit Milliarden-Deal in den Gesundheitsmarkt vordringen

  • News des Tages

Amazon hat bekannt gegeben, dass aktuell geplant sei, das amerikanische Pharmaunternehmen PillPack zu kaufen, berichtet digitalhealth.net. Berichten zufolge geht es dabei um einen Wert von rund einer Milliarde US-Dollar.

Die Übernahme unterliegt derzeit behördlichen Genehmigungen in den USA. Beide Parteien gehen davon aus, dass die Transaktion in der zweiten Jahreshälfte abgeschlossen sein wird.

PillPack wurde 2013 gegründet. Das Unternehmen verfolgt das Geschäftskonzept einer Versandapotheke und richtet sich an Patienten in den USA, die mehrmals täglich Medikamente einnehmen müssen. Das Unternehmen, dessen Programme in jedem US-Bundesstaat außer Hawaii eingesetzt werden, steht in direktem Kontakt mit dem Arzt eines Patienten, um Wiederholungsverschreibungen zu bearbeiten. Außerdem können Kunden mit einem Apotheker chatten oder ihre Einstellungen über die PillPack-App aktualisieren

 zum Revolutionary-Hospital-Blog

Autor

 Philipp Schwehm

Zur Übersicht

Klinik-Newsletter abonnieren

Die wichtigsten News aus Krankenhäusern und der Gesundheitswirtschaft direkt in Ihr Postfach - täglich und kostenfrei!
Foto: GettyImages/Faysal Ahamed

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich