250
Passwort vergessen

+++ Blog: Revolutionary Hospital +++

Google-Tochter Verily forscht an Schlafapnoe-Software

  • News des Tages

Das Medtech-Unternehmen Verily will in Zusammenarbeit mit der US-amerikanischen Firma RedMed eine intelligente Software entwickeln, die Schlafapnoe-Patienten im Alltag helfen soll, berichtet Mobihealthnews.com.

Das Projekt beschäftigt sich mit den gesundheitlichen und finanziellen Folgen von Schlafapnoe. Die Unternehmen planen die Entwicklung neuer Software, die erweiterte Analyse- und maschinelle Lernfähigkeiten haben soll. Wie die Software aussehen wird, hänge von den tatsächlichen Beweisen ab, die das Unternehmen generieren werde. Die neue Software-Plattform soll helfen, Schlafapnoe zu diagnostizieren, zu behandeln und zu verwalten.

Im Mai berichtete BibliomedManager darüber, dass Verily an einer schmerzfreien Variante mit explodierenden Mikronadeln zum Blutabnehmen forscht. 

 zum Revolutionary-Hospital-Blog

Autor

 Philipp Schwehm

Zur Übersicht

Klinik-Newsletter abonnieren

Die wichtigsten News aus Krankenhäusern und der Gesundheitswirtschaft direkt in Ihr Postfach - täglich und kostenfrei!
Foto: GettyImages/Faysal Ahamed

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich