250
Passwort vergessen

+++ Blog: Revolutionary Hospital +++

Künstliche Spinnenseide als Transportpartikel in der Krebstherapie

  • News des Tages

Mehrere Universitäten haben in einem gemeinsamen Forschungsprojekt mit einem Industriepartner aus künstlicher Spinnenseide Transportpartikel entwickelt, die in der Lage sein sollen, die Effizienz von Immuntherapien gegen Krebs oder Tuberkulose signifikant zu steigern, berichtet das Magazin sciencedirect.com. 

Die biotechnologisch hergestellten Biopolymere der Spinnenseide, aus denen die neuen Transportpartikel im Labor gefertigt werden, seien ungiftig, würden keine Immunreaktion auslösen und hätten keinerlei andere schädliche Auswirkungen auf den Organismus, heißt es.

 zum Revolutionary-Hospital-Blog

Autor

 Philipp Schwehm

Zur Übersicht

Klinik-Newsletter abonnieren

Die wichtigsten News aus Krankenhäusern und der Gesundheitswirtschaft direkt in Ihr Postfach - täglich und kostenfrei!
Foto: GettyImages/Faysal Ahamed

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich