250
Passwort vergessen

Schiedsgremien

BMG will schlankere Streitschlichtung

  • News des Tages

Streit unter den Organisationen der Selbstverwaltung soll künftig schneller gelöst werden. Dazu plant Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) ein neues einheitliches Schiedsgremium auf Bundesebene für sektorenübergreifende Entscheidungen, wie aus der erweiterten Themenübersicht des Bundesgesundheitsministeriums (BMG) zum Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) hervorgeht, die BibliomedManager vorliegt. Das künftige Gremium soll für alle Konflikte zuständig sein, in die die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV), der Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-SV) und die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) involviert sind.

Autor

Dr. Stephan Balling

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich