250
Passwort vergessen

Geschäftszahlen

SRH steigert Umsatz und Patientenzahl

  • News des Tages

Das Bildungs- und Gesundheitsunternehmen SRH hat im vergangenen Jahr den Umsatz auf 968 Millionen Euro gesteigert. Das ist ein Plus von 6,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr, gab das Unternehmen bekannt. Dabei sind auch die Erlöse der Akutkrankenhäuser, Rehabilitationskliniken und Medizinischen Versorgungszentren gestiegen. Sie erhöhten sich um 27,6 Millionen Euro auf 673,3 Millionen Euro. Die Umsatzrendite lag bei 5,6 Prozent.

Einen starken Anstieg gab es bei der Zahl der Patienten, die in SRH-Einrichtungen betreut wurden. Sie stieg um mehr als 122.000 auf rund 959.000. Im vergangenen Jahr hatte das Gesundheitsunternehmen die Ruland Kliniken übernommen. Damit zählt SRH nun zu den größten Anbietern medizinischer Rehabilitation in Süddeutschland. SRH will die Zentren nun mit 25 Millionen Euro modernisieren. Mehr als 130 Millionen Euro sollen in Neu- und Umbauten sowie Sanierungen der SRH Kliniken im Landkreis Sigmaringen fließen.

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Klinik-Newsletter abonnieren

Die wichtigsten News aus Krankenhäusern und der Gesundheitswirtschaft direkt in Ihr Postfach - täglich und kostenfrei!
Foto: GettyImages/Faysal Ahamed

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich