250
Passwort vergessen

Schiedsstellen

"Gelegentlich muss gestritten werden"

  • News des Tages

Seit Jahren beklagen Reha-Kliniken ein Preisdumping der Krankenkassen. Dennoch nutzen nur wenige von ihnen das Angebot, die zuständige Landesschiedsstelle über eine angemessene Vergütung entscheiden zu lassen. Das kritisiert der neue Vorsitzende der Landesschiedsstelle Baden-Württemberg, Hubert Seiter, im Interview in der neuen f&w. „Wenn ich abhängig bin von denjenigen, die die Belegung steuern, dann überlege ich mir zweimal, ob ich mich an eine Schiedsstelle wende“, sagt Seiter, der auch Vorsitzender der Geschäftsführung der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Baden-Württemberg ist. Er wolle ein Zeichen setzen für einen vertrauensvolleren Umgang beider Seiten miteinander, auch durch die genaue Prüfung von Vergütungsverfahren. 

Wie Seiter den Prozess in der Schiedsstelle gestalten will und warum Preisfindungsmodelle aus der akutmedizinischen Versorgung aus seiner Sicht nicht als Blaupause für die Reha taugen, lesen Abonnenten von BibliomedManager im vollständigen Interview

 

 

Autor

 Lena Reseck

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Meinung: Orientierungswert

Orientierungswert von Boris Augurzky

Organspende: Club der Willigen

  • News des Tages

Orientierungswert von Andreas Beivers

Brutto gleich Netto

  • Orientierungswerte

Orientierungswert von Bernadette Rümmelin

Gewagtes Experimentierfeld Notfallversorgung

  • News des Tages

Empfehlung der Redaktion

Weitblick und Menschennähe: f&w gedenkt Michael Philippi mit Nachrufen des langjährigen Chefredakteurs Stefan Deges sowie des BDPK und öffnet das Archiv für Philippis Artikel aus der ersten f&w-Ausgabe aus dem Jahr 1984

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich