250
Passwort vergessen

Vereinbarung für die Pflege

UKS schafft 145 zusätzliche Stellen

  • News des Tages

Das Universitätsklinikum des Saarlandes (UKS) und die Gewerkschaft Verdi haben eine Vereinbarung getroffen, die zusätzliche Pflegestellen und neue Personalvorgaben vorsieht. Demnach werden 145 zusätzliche Stelle entstehen, davon 130 in der Pflege. Wie die Saarbrücker Zeitung berichtet, soll künftig keine Pflegekraft mehr allein auf einer Station arbeiten. Ausnahmen soll es nur für sehr kleine Stationen geben.

Darüber hinaus soll nun für jede Station und jede Schicht eine Regelbesetzung errechnet werden. Sollte eine Station unterbesetzt sein, erhalten die betroffenen Pflegekräfte sogenannte "Belastungstage", falls das Klinikum das Problem nicht innerhalb von drei Tagen lösen kann. Nun müssen noch die bei Verdi organisierten Pflegekräfte der Vereinbarung in einer Urabstimmung zustimmen.

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Meinung: Orientierungswert

Orientierungswert von Bernadette Rümmelin

Wiedereinführung der Monistik – veraltete Idee für eine neue Zeit

  • News des Tages

Orientierungswert von Heinz Lohmann

Der Wandel erfasst alle! Mich etwa auch?

  • Orientierungswerte

Orientierungswert von Susanne Müller

MVZ-Debatte: Ein Anschlag auf die Verhältnismäßigkeit

  • News des Tages

Empfehlung der Redaktion

Im Tuk-Tuk-Stau vor der Klinik: Unsere große Reportage von der Vordenkerreise 2018 nach Indien.

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich