250
Passwort vergessen

Verlängertes Gesetzgebungsverfahren

Pflegepersonal-Stärkungsgesetz (PpSG) braucht mehr Zeit

  • News des Tages

Der ursprünglich für November dieses Jahres geplante Abschluss des Gesetzgebungsverfahrens zum Pflegepersonal-Stärkungsgesetz (PpSG) kommt später als ursprünglich angesetzt. Nach Informationen von BibliomedManager wird das Gesetz erst im Dezember dieses Jahres beschlossen werden. Grund dafür ist demnach unter anderem ein stärkerer Beratungsbedarf sowie die Kritik von Verbänden außerhalb des Krankenhausbereichs, die vor einem drohenden Abwerbeprozess von Pflegekräften aus dem ambulanten Sektor und Altenpflegebereich warnen. Durch die geplante vollständige Finanzierung neuer Pflegekräfte im stationären Bereich würden Krankenhäuser keinen Spardruck mehr haben und könnten sich beispielsweise Personal aus dem nicht-akut Bereich abwerben, befürchtet man dort. 

Erst vergangene Woche hatte die Pflegebeauftragte der SPD-Bundestagsfraktion, Heike Baehrens, angemahnt, bei den kommenden Pflegereformen auch dringend die Rehabilitationseinrichtungen zu berücksichtigen. 

Autor

 Philipp Schwehm

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Meinung: Orientierungswert

Orientierungswert von Bernadette Rümmelin

Wiedereinführung der Monistik – veraltete Idee für eine neue Zeit

  • News des Tages

Orientierungswert von Heinz Lohmann

Der Wandel erfasst alle! Mich etwa auch?

  • Orientierungswerte

Orientierungswert von Susanne Müller

MVZ-Debatte: Ein Anschlag auf die Verhältnismäßigkeit

  • News des Tages

Empfehlung der Redaktion

Im Tuk-Tuk-Stau vor der Klinik: Unsere große Reportage von der Vordenkerreise 2018 nach Indien.

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich