250
Passwort vergessen

Trägerwechsel

Ameos übernimmt Sana Kliniken Ostholstein

  • News des Tages

Die Sana Kliniken AG zieht sich als Anteilseigner aus der Region Ostholstein zurück. Die vier Standorte der Klinikgruppe wird die Schweizer Ameos Gruppe Anfang kommenden Jahres übernehmen, teilte Sana gestern mit. Die Standorte Eutin, Oldenburg, Fehmarn sowie Middelburg mit ihren insgesamt mehr als 1.000 Beschäftigten sollen bestehen bleiben. Minderheitsgesellschafter wird weiterhin der Kreis Ostholstein mit 5,2 Prozent der Anteile sein.

Die immer stärkere Regulierung zum Betrieb von Krankenhäusern würden die Träger zwingen, neue Konzepte für die Versorgung von Patienten umzusetzen, erklärte Sana zu dem Entschluss. Erst vor einigen Wochen hatte das Gesundheitsministerium in Schleswig-Holstein angemahnt, dass sich Gesundheitseinrichtungen in der Region stärker vernetzen sollten. „Jeder Anbieter von Gesundheitsleistungen in Deutschland muss – unabhängig von der Trägerschaft – einen zunehmend schwierigen Balanceakt zwischen der gewünschten Versorgung einerseits und den realistischen Umsetzungsmöglichkeiten andererseits bewältigen“, sagte die Vorsitzende des Aufsichtsrates der Sana Kliniken Ostholstein, Irmgard Wübbeling. Für den Kreis Ostholstein sei die strategische Partnerschaft mit Ameos der beste Weg, um eine bessere Balance herzustellen, so Wübbeling. Denn die Schweizer Klinikgruppe könne die vier Sana-Standorte in seine Versorgungsstruktur in der Region „einpassen“. In Schleswig-Holstein ist Ameos beispielsweise in Kiel und Preetz Klinikträger.

Sana war rund 15 Jahre lang für die Krankenhausversorgung in der Region mitverantwortlich. Dem Verkauf muss nun noch das Kartellamtes zustimmen.

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Meinung: Orientierungswert

Orientierungswert von Boris Augurzky

Organspende: Club der Willigen

  • News des Tages

Orientierungswert von Andreas Beivers

Brutto gleich Netto

  • Orientierungswerte

Orientierungswert von Bernadette Rümmelin

Gewagtes Experimentierfeld Notfallversorgung

  • News des Tages

Empfehlung der Redaktion

Weitblick und Menschennähe: f&w gedenkt Michael Philippi mit Nachrufen des langjährigen Chefredakteurs Stefan Deges sowie des BDPK und öffnet das Archiv für Philippis Artikel aus der ersten f&w-Ausgabe aus dem Jahr 1984

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich