250
Passwort vergessen

Gesetzliche Krankenversicherung

Durchschnittlicher Zusatzbeitrag abgesenkt

  • News des Tages

Der durchschnittliche Zusatzbeitragssatz in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) sinkt Anfang kommenden Jahres um 0,1 Punkte auf 0,9 Prozent. Das geht aus einer Bekanntmachung des Bundesgesundheitsministeriums im Bundesanzeiger von vergangener Woche hervor. Der GKV-Schätzerkreis hatte kürzlich für das kommende Jahr Einnahmen des Gesundheitsfonds in Höhe von rund 231 Milliarden Euro vorhergesagt. Die Ausgaben werden sich voraussichtlich auf 244 Milliarden Euro belaufen.

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich