250
Passwort vergessen

Direktorat für Pflegestrategie

Vivantes richtet Management stärker auf Pflege aus

  • News des Tages

Vivantes will den Bereich Pflege stärken und ändert deshalb seine Managementstrukturen. Deutschlands größter kommunaler Klinikkonzern hat hierzu ein neues Direktorat für Pflegestrategie und Betreuungsmanagement eingerichtet, teilte Vivantes mit. Kathrin Leffler wird Anfang Dezember die Leitung des Direktorats übernehmen. Sie war bislang Pflegedirektorin an zwei Vivantes Kliniken und Sprecherin der Pflegedirektoren des Konzerns.

Das Direktorat wird gemeinsam mit den Pflegedirektoren eine Strategie ausarbeiten und darin unter anderem die Leitthemen der kommenden Jahre in der Pflege festlegen. Als zentrale Handlungsfelder nannte Vivantes die Ausbildung, Arbeitsbedingungen, Qualität, Versorgung und Prozesse sowie eine nachhaltige Struktur. „Mit dem Direktorat stärken wir den Stellenwert der Pflegeberufe nach innen und nach außen“, so Leffler. „Gleichzeitig werden wir uns den neuen regulatorischen Vorgaben im Klinikbereich stellen und die Auswirkungen auf die Kliniken im Blick behalten.“ Das betreffe zum Beispiel die Inhalte des Pflegepersonal-Stärkungsgesetzes und die Pflegepersonaluntergrenzen in pflegesensitiven Bereichen, die ab 2019 gelten.

Vivantes werde bis 2020 seine Ausbildungskapazitäten verdoppeln, teilte das Unternehmen mit. Dazu eröffnet der Klinikkonzern nächstes Jahr einen neuen Schulstandort in Berlin-Reinickendorf. Zudem will Vivantes das Qualitätsmanagement im Pflegebereich ausbauen und künftig einen jährlichen „Qualitätsbericht Pflege“ erstellen.

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich