250
Passwort vergessen

Gesundheitsinformationen

Amazon startet Transkribier-Service für Patientengespräche

  • Revolutionary Hospital

Amazon baut sein Angebot für Kunden aus, die Gesundheitsinformationen verarbeiten wollen. Die Dienste Amazon Translate, Amazon Transcribe und Amazon Comprehend erfüllen nun die Bestimmungen des wichtigsten Gesetzes, das Datenschutz- und Sicherheitsbestimmungen für medizinische Informationen in den USA vorschreibt, teilte Amazon Web Services (AWS) mit. Dabei handelt es sich um den sogenannten Health Insurance Portability and Accountability Act (HIPAA). Mit den Angeboten können Gesundheitsunternehmen nun unter anderem Telefongespräche mit Patienten transkribieren oder umfassende Texte übersetzen lassen. Mit seinem Angebot zieht Amazon nun nach. Google bietet solche Dienst bereits an.

 

 

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Meinung: Orientierungswert

Orientierungswert von Heinz Lohmann

Der Wandel erfasst alle! Mich etwa auch?

  • Orientierungswerte

Orientierungswert von Susanne Müller

MVZ-Debatte: Ein Anschlag auf die Verhältnismäßigkeit

  • News des Tages

Orientierungswert von Boris Augurzky

Organspende: Club der Willigen

  • News des Tages

Empfehlung der Redaktion

Weitblick und Menschennähe: f&w gedenkt Michael Philippi mit Nachrufen des langjährigen Chefredakteurs Stefan Deges sowie des BDPK und öffnet das Archiv für Philippis Artikel aus der ersten f&w-Ausgabe aus dem Jahr 1984

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich