250
Passwort vergessen

--- Anzeige ---

Digitaler Gesundheitspreis geht in die zweite Runde!

  • News des Tages

Novartis Pharma sucht Innovatoren mit nachhaltigen, digitalen Lösungen zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung. Bis zum 30. November können Sie sich für den mit insgesamt 50.000 Euro dotierten Preis bewerben. Um digitale Lösungen voranzutreiben haben Novartis Pharma und Sandoz Deutschland/Hexal den Digitalen Gesundheitspreis ins Leben gerufen und gehen nach einer erfolgreichen Auftaktveranstaltung nun in die zweite Runde.

Bewerben Sie sich bis zum 30. November mit Ihren nachhaltigen, digitalen Lösungen zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung in einer der folgenden Kategorien:

  • Künstliche Intelligenz, wie z.B. Assistenz- und Decision-Support-Systeme
  • Big Data, z.B. in der wissenschaftlichen Datennutzung und beim Zusammenführen von Daten
  • Adhärenz, z.B. durch Smart Devices (Remote Patient Monitoring)
  • Digitale Versorgungs- und Vernetzungskonzepte, z.B. durch Vernetzung aller relevanten Facharztgruppen, Patienten, Krankenkassen

Die Preisverleihung findet am 20.03.2019 in Berlin statt. Weitere Informationen: www.novartis.de/dgp

 

 

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Meinung: Orientierungswert

Orientierungswert von Heinz Lohmann

Der Wandel erfasst alle! Mich etwa auch?

  • Orientierungswerte

Orientierungswert von Susanne Müller

MVZ-Debatte: Ein Anschlag auf die Verhältnismäßigkeit

  • News des Tages

Orientierungswert von Boris Augurzky

Organspende: Club der Willigen

  • News des Tages

Empfehlung der Redaktion

Weitblick und Menschennähe: f&w gedenkt Michael Philippi mit Nachrufen des langjährigen Chefredakteurs Stefan Deges sowie des BDPK und öffnet das Archiv für Philippis Artikel aus der ersten f&w-Ausgabe aus dem Jahr 1984

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich