250
Passwort vergessen

Künstliche Intelligenz

Wissenschaftler entwickeln KI-basierten Krebstest

  • Revolutionary Hospital

Forscher des University Health Network in Kanada haben einen neuartigen Test entwickelt, der auf künstlicher Intelligenz (KI) basiert und Krebs im frühesten Stadium diagnostizieren kann, berichtet medicaldevice-network.com. Bei der Entwicklung des Tests erstellten die Wissenschaftler eine genaue Profilierung epigenetischer Veränderungen und konnten dabei Modifikationen identifizieren, die für einzelne Krebsarten typisch seien. Durch Big-Data-Technik und maschinelles Lernen können demnach automatisch die spezielle DNA und Krebs in Blutproben erkannt werden. Um die Herkunft des Krebs zu verfolgen, analysierten die Forscher zellfreie DNA von 300 Patienten-Tumorproben aus sieben Krankheitsherden im Blutplasma und verglichen sie mit Proben gesunder Spender. Die Ergebnisse zeigten, dass die zirkulierende Plasma-DNA in jeder Probe mit der Tumor-DNA übereinstimme. Seitdem hätten die kanadischen Wissenschaftler mehr als 700 Tumor- und Blutproben verschiedener Krebsarten erfasst und abgeglichen. Derzeit plane das Team den KI-basierten Diagnosetest mit Validierungsstudien zur Krebsvorsorge weiter auszubauen.

Autor

 Philipp Schwehm

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Meinung: Orientierungswert

Orientierungswert von Heinz Lohmann

Der Wandel erfasst alle! Mich etwa auch?

  • Orientierungswerte

Orientierungswert von Susanne Müller

MVZ-Debatte: Ein Anschlag auf die Verhältnismäßigkeit

  • News des Tages

Orientierungswert von Boris Augurzky

Organspende: Club der Willigen

  • News des Tages

Empfehlung der Redaktion

Weitblick und Menschennähe: f&w gedenkt Michael Philippi mit Nachrufen des langjährigen Chefredakteurs Stefan Deges sowie des BDPK und öffnet das Archiv für Philippis Artikel aus der ersten f&w-Ausgabe aus dem Jahr 1984

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich