250
Passwort vergessen

Personalie

Küster ist neuer Geschäftsführer in Osnabrück

  • News des Tages

Seit Anfang Dezember hat das Klinikum Osnabrück einen weiteren Geschäftsführer: Rudolf Küster. Er wird neben Martin Eversmeyer und Frans Blok die Geschäfte des Klinikums und der Töchtergesellschaften leiten, teilte das Klinikum mit. Der Aufsichtsrat hat ihn einstimmig zum Geschäftsführer berufen.

Rudolf Küster war zuletzt Vorstand des Klinikums Herford. Sein besonderer Tätigkeitsschwerpunkt ist die Konzeption von Großprojekten für Krankenhäuser in öffentlicher Trägerschaft. Seine berufliche Laufbahn hatte er zunächst mit einer Ausbildung zum Maschinenschlosser begonnen. Später studierte er Versorgungstechnik und Krankenhausbetriebstechnik in Bochum und Gießen. Seit 1985 hat er unterschiedliche Leitungsfunktionen in Krankenhäusern übernommen. So war er unter anderem Geschäftsbereichsleiter Facility Management des Klinikverbunds Südwest sowie Leiter Technik und Bauwesen der Kreiskliniken Reutlingen.

In der Geschäftsführung werden die Osnabrücker Klinikleiter nur bis Ende dieses Jahres zu dritt sein. Dann endet der Vertrag von Frans Blok, der die Tätigkeiten übergangsweise im Juni von Alexander Lottis übernommen hatte.

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Entgeltverhandlungen 2018: Was Krankenhäuser jetzt wissen müssenm

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich