250
Passwort vergessen

Personalie

Neue Doppelspitze bei den Kliniken der Schwesternschaft

  • News des Tages

Der Verbund der Kliniken der Schwesternschaft München stellt sich ab 2019 mit einer neuen Doppelspitze in der Geschäftsführung auf. Anfang Januar steigt Florian Wenzel-Hazelzet als Geschäftsführer ein. Er wird zusammen mit dem kaufmännischen Geschäftsführer Thomas Pfeifer den Verbund mit vier Krankenhäusern in Süddeutschland leiten. Wenzel-Hazelzet ist promovierter Mediziner sowie Diplom-Kaufmann und war zuletzt als Geschäftsführender Direktor für das Klinikum Links der Weser bei der Gesundheit Nord verantwortlich. Zuvor absolvierte er Stationen bei der Unternehmensberatung Roland Berger und Vivantes. In seiner neuen Position wird Wenzel-Hazelzet die Bereiche Medizin und Struktur verantworten und gleichzeitig auch die Rolle des Sprechers der Geschäftsführung übernehmen.

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Meinung: Orientierungswert

Orientierungswert von Bernadette Rümmelin

Wiedereinführung der Monistik – veraltete Idee für eine neue Zeit

  • News des Tages

Orientierungswert von Heinz Lohmann

Der Wandel erfasst alle! Mich etwa auch?

  • Orientierungswerte

Orientierungswert von Susanne Müller

MVZ-Debatte: Ein Anschlag auf die Verhältnismäßigkeit

  • News des Tages

Empfehlung der Redaktion

Im Tuk-Tuk-Stau vor der Klinik: Unsere große Reportage von der Vordenkerreise 2018 nach Indien.

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich