250
Passwort vergessen

„Deutliche Verbesserungen“

DKG begrüßt Entwurf für Einwanderungsgesetz

  • News des Tages

Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) hat den Entwurf für das Fachkräfteeinwanderungsgesetz begrüßt, den die Bundesregierung gestern vorgelegt hat. Der Entwurf biete für die Krankenhäuser „deutliche Verbesserungen“, teilte die DKG mit. Insbesondere begrüße sie die vereinfachte Anerkennung von Berufsabschlüssen. Auch die Möglichkeit, für den deutschen Arbeitsmarkt nicht ausreichend ausgebildete Mitarbeiter ohne größere Hürden nachqualifizieren zu können, befürwortet die DKG. „Der Bürokratieabbau in Form beschleunigter Verfahren zur Anerkennung von Abschlüssen kommt sowohl den eingewanderten Fachkräften als auch ihren Arbeitgebern zugute“, so die DKG.

Das Kabinett hatte gestern neue Regeln für die Fachkräfteeinwanderung beschlossen. Unter anderem sollen Jobsuchende aus Nicht-EU-Staaten die Möglichkeit erhalten, künftig für sechs Monate nach Deutschland einreisen zu dürfen, um sich eine Stelle zu suchen.

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Meinung: Orientierungswert

Orientierungswert von Bernadette Rümmelin

Wiedereinführung der Monistik – veraltete Idee für eine neue Zeit

  • News des Tages

Orientierungswert von Heinz Lohmann

Der Wandel erfasst alle! Mich etwa auch?

  • Orientierungswerte

Orientierungswert von Susanne Müller

MVZ-Debatte: Ein Anschlag auf die Verhältnismäßigkeit

  • News des Tages

Empfehlung der Redaktion

Im Tuk-Tuk-Stau vor der Klinik: Unsere große Reportage von der Vordenkerreise 2018 nach Indien.

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich