250
Passwort vergessen

Beate Jochimsen und Christof von Kalle

Spahn beruft neue Mitglieder für Sachverständigenrat

  • News des Tages

Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) stellt den Sachverständigenrat zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen neu auf. Ab Anfang Februar sind im Rat die Ökonomin Beate Jochimsen von der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin sowie der Mediziner Christof von Kalle vom Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg vertreten. Das teilte das Bundesgesundheitsministerium heute mit. Jochimsen und von Kalle lösen den Gesundheitsökonomen Eberhard Wille und die Medizinerin Marion Haubitz ab.

Der Sachverständigenrat analysiert die Entwicklung der gesundheitlichen Versorgung in Deutschland und untersucht die medizinischen und wirtschaftlichen Auswirkungen. Bedeutend war zuletzt insbesondere das Gutachten der Gesundheitsexperten zur Notfallversorgung. Künftig solle der Rat auch Themen wie Digitalisierung, Big Data und Künstliche Intelligenz stärker in den Blick nehmen, sagte Gesundheitsminister Spahn.

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Entgeltverhandlungen 2018: Was Krankenhäuser jetzt wissen müssenm

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich