250
Passwort vergessen

Telemedizin

Bayreuth: Digitale Patientenanmeldung per Tablet

  • News des Tages

Sanitäter im Raum Bayreuth/Kulmbach können ihre Patienten jetzt im Krankenwagen digital per Tablet in den Krankenhäusern der Region anmelden. Als letzte Klinik ist kürzlich die Sana Klinik Pegnitz an das System der flächendeckenden Telemetrieanbindung angeschlossen worden, berichtet der Bayrische Rundfunk. 

Die Rettungswagen sind mit Tablets ausgestattet, über die Sanitäter direkt Alarme empfangen, Transporte dokumentieren und abrechnen können. Patienten können über das System direkt vor der Ankunft in den Akut-Kliniken angemeldet werden, heißt es. Die Kommunikation werde dadurch enorm verbessert und Symptome könnten schon bei der Fahrt übermittelt werden. Die Kliniken haben demnach einen besseren Überblick über die eintreffenden Patienten und können mit zeitlichem Vorsprung in die Planung von CT-Untersuchungen oder Herzkatheterlaboren gehen. Laut BR haben das Bayerische Rote Kreuz und das Zentrum für Telemedizin in Bad Kissingen das Projekt gemeinsam entwickelt. Jährlich werden circa 18.000 Notfälle und 21.000 Krankentransporte vom Rettungsdienst in der Region durchgeführt, heißt es. 

Autor

 Philipp Schwehm

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich