250
Passwort vergessen

Nachfolge von Lutz Stroppe

Thomas Steffen ist Spahns neuer Staatssektretär

  • News des Tages

Thomas Steffen (58) wird Nachfolger von Lutz Stroppe, der am 15. Mai in den vorzeitigen Ruhestand geht. Steffen war bis April 2018 beamteter Staatssekretär im Bundesfinanzministerium. Dort arbeitete er drei Jahre neben seinem neuen Chef, Jens Spahn, der zwischen 2015 und 2018 parlamentarischer Staatssekretär im Finanzministerium war. Steffens Karriere im Finanzministerium begann bereits 1994. Zwischenzeitlich war der Jurist von 2002 bis 2010 Mitglied im Direktorium der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Ab 2012 bekleidete Steffen dann den Posten des Staatssekretärs im Finanzministerium. Die Anfrage von Spahn habe ihn überrascht, schreibt das "Handelsblatt", das zuerst über die Personalie berichtet hat. Nach kurzer Bedenkzeit sagte der erfahrene Ministerialbeamte zu.  

Lutz Stroppe, der auch Verwaltungschef des Ministeriums ist, nimmt am 15. Mai seinen Hut. Der 62-Jährige war erst jüngst, von einer schweren Erkrankung genesen, wieder an den Arbeitsplatz zurückgekehrt. Laut Ministerium erfolgt die Trennung einvernehmlich.

Autor

 Jens Mau

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich