250
Passwort vergessen

Baden-Württemberg

Zehn Millionen Euro für Krankenhaus-Digitalisierung

  • News des Tages

Baden-Württemberg stellt neben der regulären Krankenhausförderung zusätzlich zehn Millionen Euro für die Kliniken des Bundeslandes zur Verfügung, teilte das Ministerium für Soziales und Integration mit. 

Mit dem Sonderprogramm Digitalisierung sollen zielgerichtete Investitionen im IT-Bereich gefördert werden, die zur Verbesserung der Patientenversorgung beitragen sollen. Das digitale Krankenhaus der Zukunft werde nicht nur bessere therapeutische Möglichkeiten für Patienten eröffnen sondern auch die Kommunikation zwischen den Gesundheitsberufen beschleunigen und Abläufe optimieren, sagte Manne Lucha, Minister für Soziales und Integration. "Eine zeitgemäße stationäre Versorgung ist ohne eine entsprechende digitale Infrastruktur in den Krankenhäusern nicht mehr zu leisten". 

Förderanträge können ab sofort von allen Krankenhäusern, die in den Krankenhausplan des Landes aufgenommen sind, beim Ministerium für Soziales und Integration (bis 31. Mai 2019) gestellt werden. 

Autor

 Philipp Schwehm

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich