250
Passwort vergessen

Bilanz 2018

Sana Klinikum Offenbach verbucht 4,4 Millionen Euro Gewinn

  • News des Tages

Das Sana Klinikum Offenbach hat das Jahr 2018 mit einem Gewinn von 4,4 Millionen Euro abgeschlossen. Das entspricht einem Plus von 7,4 Prozent im Vergleich zu 2017, teilte der private Träger mit. Auch beim Umsatz konnte das Krankenhaus um gut zwölf Millionen Euro (plus 7,4 Prozent) auf insgesamt 210,7 Millionen Euro zulegen (2017: 198,7 Millionen Euro). Die Zahl der stationär behandelten Patienten war mit 38.828 indes leicht rückläufig (minus 243 Patienten bzw. 0,6 Prozent). Das Umsatzplus führt die Kaufmännische Direktorin Melanie Zöller insbesondere auf die gestiegenen Schweregerade der behandelten Patienten zurück, heißt es.

Das medizinische Angebot soll in den kommenden Jahren weiter ausgebaut werden. Zudem soll es auf dem Gelände des Klinikums weitere bauliche Veränderungen geben, sagte Geschäftsführer Sascha John.

Autor

 Florian Albert

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich