250
Passwort vergessen

Personalie

Christoph Boeck ist neuer Geschäftsführer der KMG-Klinik in Luckenwalde

  • News des Tages

Christoph Boeck übernimmt die Leitung des DRK Krankenhauses Luckenwalde. Die Klinikkette KMG hatte das Haus kürzlich erworben und setzt derzeit ein Sanierungskonzept um. Bis zu seiner formalen Berufung als Geschäftsführer des Krankenhauses wird Christoph Boeck dem Krankenhaus beratend zur Seite stehen. Der 51-Jährige ist gebürtiger Lüneburger und seit 1995 im Gesundheitswesen tätig. Boeck wurde zunächst Bankkaufmann, bevor er an der Uni Kiel ein Studium der Betriebswirtschaftslehre absolvierte. 2012 heuerte er bei KMG als Geschäftsführer des Klinikums Wittstock an. Boeck ist verheiratet und Vater von vier Kindern.

Voraussichtlich noch vor Abschluss der Insolvenzphase Ende Juni 2019 werden die KMG Kliniken offizieller Betreiber des DRK Krankenhauses Luckenwalde, das dann unter dem Namen KMG Klinikum Luckenwalde firmieren wird. KMG hatte das Krankenhaus im April dieses Jahres von der insolventen DRK-Krankenhausgesellschaft Thüringen-Brandenburg erworben.

Christoph Boeck leitet das KMG Klinikum Wittstock neben seiner neuen Tätigkeit in Luckenwalde kommissarisch weiter, bis dort eine neue Geschäftsführung vorgestellt wird. Die KMG betreiben 6 Akutkliniken, 2 Rehabilitationskliniken, 10 Pflegeeinrichtungen im Nordosten Deutschlands und beschäftigt circa 3.600 Mitarbeiter.

Autor

 Jens Mau

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich