250
Passwort vergessen

Personalie

Knapp wird Vorstandsvorsitzender der Gesundheit Nordhessen

  • News des Tages

Der Chefposten bei der Gesundheit Nordhessen Holding AG (GNH) wird ab Anfang August wieder besetzt sein. Michael Knapp wird neuer Vorstandsvorsitzender, teilte die GNH gestern mit. Er folgt auf Karsten Honsel, der die kommunale Holding Ende Mai verlassen hatte. Der 51-jährige Knapp war mehr als zwölf Jahre bei den Schön Kliniken tätig, zuletzt als Geschäftsführender Direktor. Zuvor arbeitete der promovierte Physiker annähernd ein Jahrzehnt bei der Unternehmensberatung Boston Consulting Group.

Wie die GNH gestern mitteilte, erzielte das Unternehmen im vergangenen Geschäftsjahr ein ausgeglichenes Ergebnis von 0,27 Millionen Euro. Der Umsatz stieg um 2,8 Prozent auf rund 400 Millionen Euro. Wie bei vielen Kliniken scheinen auch bei der GNH die Zeiten mit steigenden Patientenzahlen im stationären Bereich vorbei zu sein. „Im Krankenhausmarkt sind ohne gezielte Maßnahmen die Grenzen des Wachstums erreicht“, erklärte GNH-Vorstand Birgit Dilchert. Die Zahl der stationär behandelten Patienten in der GNH ging gegenüber dem Vorjahr um mehr als vier Prozent zurück. Der Case-Mix sank um mehr als drei Prozent. Grund sei unter anderem gewesen, dass der Wettbewerb in der Region zugenommen habe. Zudem hätte sich ausgewirkt, dass Leistungen 2018 beispielsweise in der Kardiologie deutlich schlechter vergütet wurden als in früheren Jahren.

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich