250
Passwort vergessen

Geschäftszahlen

Klinikum Dortmund weiter im Plus

  • News des Tages

Das Klinikum Dortmund hat das sechste Jahr in Folge schwarze Zahlen geschrieben. Mit einem Plus von 5,45 Millionen Euro lag das Ergebnis von 2018 auf Vorjahresniveau, teilte das kommunale Klinikum mit. Das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (Ebitda) lag bei 3,8 Prozent. Pro Jahr behandelt das Klinikum rund 250.000 Patienten, davon rund 65.000 (teil-)stationär. Der Gesamtumsatz lag bei 375 Millionen Euro.

Im vergangenen Jahr eröffnete das Klinikum drei neue Stationen im Klinikzentrum Nord. Zudem gingen zwei große Baumaßnahmen an den Start: ein OP-Zentrum mit 13 OP-Sälen im Klinikzentrum Nord und ein neues zehngeschossiges Stationsgebäude mit 166 Betten und anderen Einrichtungen im Klinikstandort Mitte. Zudem erhielt das Klinikum die Zertifizierung zum größten Onkologischen Zentrum in der Region.

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich