250
Passwort vergessen

Zusammenschluss

Klinikfusion im Allgäu kurz vor Abschluss

  • News des Tages

Im Oberallgäu sind die Weichen für eine Klinikfusion der Kreiskliniken Unterallgäu und des Klinikverbunds Kempten-Oberallgäu so gut wie gestellt. Der Oberallgäuer Kreistag stimmte dem Zusammenschluss zu, wie der Kreisbote berichtet. Nachdem bereits der Kreistag Unterallgäu für die Fusion gestimmt hatte, muss nun am Donnerstag nur noch der Stadtrat Kempten grünes Licht geben. Geplant ist der Zusammenschluss der Krankenhausunternehmen zum 1. November 2019. Zu den Kreiskliniken Unterallgäu gehören zwei Kliniken, in denen rund 700 Beschäftigte tätig sind. Zum Klinikverbund Kempten-Oberallgäu gehören unter anderem vier Kliniken. Insgesamt beschäftigt der Verbund 3.000 Mitarbeiter.

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich