250
Passwort vergessen

Geschäftszahlen

Kliniken des Bezirks Oberbayern mit deutlichem Umsatzanstieg

  • News des Tages

Die Erlöse der Kliniken des Bezirks Oberbayern (kbo) sind im vergangenen Jahr kräftig gestiegen. Der Unternehmensverbund mit fünf Kliniken setzte rund 483 Millionen Euro um. Das waren 5,4 Prozent mehr als im Vorjahr, wie aus dem kbo-Jahresbericht hervorgeht. Fast 130.000 Patienten wurden im vergangenen Jahr in den Bereichen Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik sowie Neurologie und Sozialpädiatrie behandelt. Mehr als 7.000 Beschäftigte sind für kbo tätig gewesen.

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich