250
Passwort vergessen

+++ Blog: Revolutionary Hospital +++

Alzheimer-Diagnose: Apple und Eli Lilly kooperieren

  • Revolutionary Hospital

Der Technologiekonzern Apple, der Pharmarkonzern Eli Lilly und das Start-Up Evidation Health forschen gemeinsam daran, wie sich mithilfe von Wearables Alzheimer früher erkennen lassen könnte. Sie veröffentlichten nun eine erste Studie dazu, inwiefern sich mithilfe von iPhone und Apple Watch erste Anzeichen feststellen lassen, teilten die Unternehmen mit.  

An der Studie waren 113 Probanden beteiligt. Teilweise waren diese leicht durch Alzheimer beeinträchtigt, teilweise nicht. Apples Geräte sollten dann Verhaltensunterschiede zwischen den beiden Gruppen ausfindig machen. Dazu werteten sie Daten zur Aktivität der Probanden aus, die eine App aufgezeichnet hatte. Außerdem ließen sie die Testpersonen Fragebögen ausfüllen, zum Beispiel zu ihrer Stimmung. Die Studie ergab, dass diejenigen mit Alzheimer-Symptomen langsamer tippten und seltener Text-Nachrichten verschickten als solche ohne Symptome. Eli Lilly betonte jedoch selbst, dass die Untersuchung lediglich Grundlagenarbeit darstelle.

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich