250
Passwort vergessen

Patientensicherheit

MHH ernennt 200 Beauftragte

  • News des Tages

An der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) soll es ab sofort 200 Patientensicherheitsbeauftragte auf den Stationen geben. Sie kommen aus allen für den klinischen Alltag relevanten Berufsgruppen und sind fachspezifisch fortgebildet worden. Darüber hinaus haben sie Zusatzqualifikationen erworben – etwa mit den Schwerpunkten im Qualitäts-,  Prozess- und Fehlermanagement. Fundament für diese Neuerung sei eine kontinuierliche Weiterentwicklung hin zur Sicherheitskultur, sagte MHH-Vizepräsident Dr. Andreas Tecklenburg, zuständig für das Ressort Krankenversorgung. „Diese Kolleginnen und Kollegen wollen wir zu Patientensicherheitsbeauftragten ernennen.“ Vollzogen werden soll die offizielle Ernennung während der Fachtagung zum "Welttag der Patientensicherheit" am 12. September auf dem MHH-Campus. Weitere Informationen www.mh-hannover.de/patientensicherheit.html

 

 

 

 

Autor

 Lena Reseck

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich