250
Passwort vergessen

Halbjahreszahlen

Ameos wächst weiter

  • News des Tages

Die Ameos Gruppe hat im ersten Halbjahr 2019 die Erlöse um vier Prozent gesteigert. Sie liegen nun bei 440 Millionen Euro, teilte die Klinikgruppe heute mit. Zum Wachstum habe unter anderem der Kauf der Median-Einrichtungen in Lübeck beigetragen. Ameos hatte dort im vergangenen Jahr drei Einrichtungen zur Behandlung von Suchtmittelabhängigen gekauft. Auch in der Schweiz will die Klinikgruppe weiter wachsen. So eröffnet das Unternehmen Anfang November in Luzern eine weitere Einrichtung für ambulante Psychiatrie und Psychotherapie. Mittlerweile gehören 85 Krankenhäuser, Poliklinika, Pflege- und Eingliederungseinrichtungen zur Ameos Gruppe. Mehr als 13.000 Beschäftigte sind für das Unternehmen tätig.

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich