250
Passwort vergessen

Nach Beschluss des Bundeskabinetts

DKG lobt Pläne für zusätzliche Pflegegelder

  • News des Tages

Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) hat die Pläne der Bundesregierung für zusätzliche Gelder für die Finanzierung von Pflegepersonal begrüßt. Das Bundeskabinett hatte gestern beschlossen, dass die Krankenhäuser 250 Millionen zusätzlich erhalten sollen. Mit einem Rechnungsaufschlag von 0,3 Prozent sollen sie im kommenden Jahr Tarifsteigerungen beim Pflegepersonal refinanzieren können. Durch die zusätzlichen Gelder werde jedoch nur ein Teil der höheren Tariflöhne für die Pflege refinanziert, so DKG-Hauptgeschäftsführer Georg Baum. Insgesamt beliefen sich die Mehrkosten bei den Tariflöhnen auf 600 Millionen Euro.

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich