250
Passwort vergessen

Personalie

Semenczuk verlässt Krankenhaus Enger

  • News des Tages

Geschäftsführer Andreas Semenczuk verlässt das Krankenhaus Enger zum 30. November 2019 auf eigenen Wunsch,berichtet die Neue Westfälische. Semenczuk wird demnach auf eigenen Wunsch zu seiner weiteren beruflichen Entwicklung an eine seinem Wohnort Essen nähere Arbeitsstätte nach Wuppertal wechseln. In seiner dreijährigen Tätigkeit habe er unter anderem den Anbau an der Fachklinik für Geriatrie, eines der größten Investitionsprojekten, begleitet. Das Krankenhaus Enger stehe dank Herrn Semenczuks Entscheidungen finanziell auf einer sicheren Basis, zitiert die Neue Westfälische aus einer Mitteilung des Hauses.

Autor

 Luisa-Maria Hollmig

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich