250
Passwort vergessen

Personalie

Müller übernimmt Geschäftsführung in Bad Frankenhausen

  • News des Tages

Sandra Müller ist ab Januar Klinikgeschäftsführerin der KMG Manniske Klinik Bad Frankenhausen. 

In den letzten fünf Jahren war Müller für die Helios Kliniken tätig. Ihr medizinisches Wissen in Kombination mit betriebswirtschaftlichen Kenntnissen und dem Know-how um Krankenhausprozesse hat sie früh in Führungspositionen im Gesundheitssektor gebracht, heißt es in einer Pressemitteilung des Gesundheitskonzerns. 

Der Standort Bad Frankenhausen gehörte zuvor zu den DRK Kliniken Thüringen Brandenburg, die Ende vergangenen Jahres Insolvenz angemeldet hatten. Besonders die finanzielle Situation in Bad Frankenhausen habe zu der Entscheidung geführt. Im März teilten die KMG Kliniken mit, die DRK Kliniken mit ihren vier Standorten und den 1.700 Beschäftigten zu übernehmen. Stefan Eschmann, Vorstandsvorsitzender der KMG Kliniken, gab im f&w Bilanzgespräch bekannt, dass ihm für den Standort Bad Frankenhausen ein Modellprojekt für sektorenübergreifende Versorgung vorschwebe. 

Sandra Müller sieht ihre Aufgabe darin, die Klinik am Bedarf der Bevölkerung auszurichten und mit Spezialisierungen für qualitativ hochwertige Medizin zu sorgen. Dabei sei ihr auch eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Ärzten wichtig. Sie sei überzeugt davon, am Standort Bad Frankenhausen nachhaltig ein stationäres und ambulantes medizinisches Versorgungsangebot auf hohem Niveau anbieten und wieder ausbauen zu können, gab sie in der Pressemitteilung bekannt.

Die 41-Jährige kommt ursprünglich aus dem Bereich der Pflege und hat vor sieben Jahren ihr Studium zur Diplom-Betriebswirtin abgeschlossen. 

Autor

 Luisa-Maria Hollmig

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich