250
Passwort vergessen

Personalie

Beraterunternehmen übernimmt Leitung im Klinikum Niederlausitz

  • News des Tages

Seit Anfang des Jahres begleitet ein vom Landkreis Oberspreewald-Lausitz beauftragtes Beraterunternehmen aus München den Prozess der Umgestaltung des Klinikums Niederlausitz. Darauf hätten sich der Landkreis und der bisherige Geschäftsführer Uwe Böttcher verständigt, gibt das Klinikum in einer Pressemitteilung bekannt. Aufsichtsrat und Gesellschafterversammlung hätten die entsprechenden Beschlüsse gefasst. Derweil sucht der Landkreis nach einem geeigneten Miteigentümer für eine strategische Partnerschaft.

Böttcher hat die Geschäftsführung an den WMC Healthcare-Geschäftsführer, Prof. Christian Wallwiener und seinen Kollegen, Principal Tobias Vaasen, übergeben, heißt es weiter. Seit November sei das Unternehmen an den Standorten Senftenberg und Lauchhammer im Einsatz, um die Geschäftsbereiche zu analysieren. Ziel sei es, auf Grundlage der Ergebnisse noch im Jahr 2020 gemeinsam mit einem strategischen Partner eine Sanierungsstrategie zu entwickeln und umzusetzen. Auch die Geschäftsführung werde dann neu aufgestellt. 

Uwe Böttcher verlasse nach 18-jähriger Tätigkeit das Unternehmen, um sich zukünftig neuen Aufgaben widmen zu können, heißt es weiter. Neben der Geschäftsführung des Klinikums trete er auch die Tätigkeit in der Gesundheitszentrum Niederlausitz GmbH und der Gesundheitszentrum Calau GmbH ab. Hierfür werde es ebenfalls Neubesetzungen geben.

Ausgangslage für die Entwicklungen um das Klinikum bilde das erneut zu erwartende negative Jahresergebnis 2019 und die ebenfalls schlechte Prognose für das kommende Jahr. Um das Klinikum zahlungsfähig zu halten, unterstützt der Landkreis derzeit bei Bedarf mit einem Kredit. Dieser musste zuletzt von zwei auf fünf Millionen Euro erhöht werden.

Autor

 Christina Schröder

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kostenloser Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen täglichen Klinik-Newsletter und erhalten Sie alle News bequem per E-Mail.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig News aus der Gesundheitswirtschaft zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich