250
Passwort vergessen

Personalie

Ungethüm gibt Vorstandsvorsitz der B. Braun-Siftung ab

  • News des Tages

Michael Ungethüm gibt nach 15 Jahren den Vorstandsvorsitz der B. Braun-Stiftung ab. Sein Nachfolger wird zum 1. Februar Oliver Schnell. Der Mediziner leitet das Dienstleistungsunternehmen Sciarc in Baierbrunn und ist Mitglied des Aufsichtsrats der B. Braun Melsungen AG.

Ungethüm hatte das Amt 2009 nach seiner aktiven Berufstätigkeit übernommen. In dieser Zeit habe der Visionär die B. Braun-Stiftung mit seiner Weitsicht, seinem Wissen über Medizintechnologien und seinem wissenschaftlichen Denken geprägt, heißt es in einer Pressemitteilung. „Nur mit Wissen und Forschung gibt es Fortschritt und Weiterentwicklung“, zitiert die Stiftung Ungethüm. In seiner Tätigkeit habe sich Ungethüm auch dafür eingesetzt, den Blick von Medizinern und Pflegenden für wirtschaftliches Denken zu schärfen. Die wichtigsten Berufsgruppen im Krankenhaus sollten demnach auch in der Lage sein, gemeinsam Lösungen für die komplexen Aufgaben der Gesundheitsversorgung zu entwickeln. So habe Ungethüm die Stiftung, die heute Mediziner, Pflegende und Mitarbeiter aus dem Krankenhausmanagement gemeinsam fortbildet, konsequent interprofessionell ausgerichtet. 

Ungethüm promovierte in Aachen und leitete von 1983 bis 2009 den Vorstand der Aesculap AG, von 1996 bis 2009 war er Vorstandsmitglied der B. Braun Melsungen AG. Seit 2014 trägt er das Große Bundesverdienstkreuz und erhielt im Jahr 2000 die Ehrendoktorwürde der Medizinischen Fakultät der Freien Universität Berlin.

Autor

 Luisa-Maria Hollmig

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kostenloser Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen täglichen Klinik-Newsletter und erhalten Sie alle News bequem per E-Mail.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig News aus der Gesundheitswirtschaft zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich