250
Passwort vergessen

Vivantes

Festplatte mit Patientendaten gestohlen

  • News des Tages

Bei einem Einbruch im Berliner Auguste-Viktoria-Klinikum ist eine Festplatte mit rund 18.000 Patientendaten gestohlen worden. Das berichtet das Klinikum in einer Pressemitteilung

"Wir bedauern den Vorfall zutiefst und bitten die betroffenen Patientinnen und Patienten aufrichtig um Entschuldigung", heißt es in der Meldung. Demnach werden alle Betroffenen persönlich informiert. Der Einbruch habe bereits Mitte November stattgefunden. Die Festplatte selbst befand sich in einem verschlossenen Dienstraum der Klinik für Urologie. Diese sei zwar mit einem Passwort gegen unberechtigten Zugriff geschützt, der Vorfall werde dennoch sehr ernst genommen. Auf der Festplatte befänden sich Identitätsdaten (Name, Adresse, Geburtsdatum), zum Teil aber auch Informationen zur Diagnose und zum Krankheitsbild. 

Das Unternehmen habe die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit über den Vorfall informiert und Strafanzeige bei der Polizei gestellt. Nach Angaben des Unternehmens wurden die Mitarbeiter der betreffenden Klinik noch einmal eindringlich zum sicheren Umgang mit Datenträgern sensibilisiert.

Autor

 Luisa-Maria Hollmig

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kostenloser Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen täglichen Klinik-Newsletter und erhalten Sie alle News bequem per E-Mail.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig News aus der Gesundheitswirtschaft zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich