250
Passwort vergessen

Steigerung der Ärztegehälter

Tarifeinigung bei BG-Kliniken

  • News des Tages

Die Kliniken der gesetzlichen Unfallversicherung (BG Kliniken) und die Gewerkschaft Marburger Bund haben in der fünften Tarifverhandlungsrunde eine Einigung erzielt: Neben einer Steigerung der Ärztegehälter stehen Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben im Fokus.

Wie die BG Kliniken bekannt geben, umfasst die Tarifeinigung zunächst eine Steigerung der Ärzte­gehälter in drei Schritten von insgesamt 6,58 Prozent (tarifliche Abschluss­rate), rückwirkend zum 1. Oktober 2019, zum 1. Oktober 2020 und zum 1. Oktober 2021 mit einer Gesamt­laufzeit von 33 Monaten bis zum 30. Juni 2022.

Die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben wollen die BG Kliniken durch zusätzliche tarifvertragliche Regelungen zu Wochenend- und Bereitschafts­diensten sowie Dienst­planungen stärken. Sowohl das Dienst­­wochenende (Freitag 20 Uhr bis Montag 05.30 Uhr) als auch die Frequenz der Wochenend­dienste (regelhaft maximal zwei pro Kalendermonat) wurden neu definiert. 

Durch die neue Berechnung der Bereitschafts­dienst­zeiten ist vorgesehen, dass es für die arbeits­zeit­rechtliche Ruhezeit keinen Zeitabzug mehr für den Folgetag geben wird. Weiterhin muss die Aufstellung des Dienstplanes mit mindestens einem Monat Vorlauf erfolgen. Zudem haben die Verhandlungs­­partner vereinbart, die Verpflichtung zur elektronischen Zeiterfassung für ihre Ärzteschaft tarif­vertraglich fest­zuschreiben.

Autor

 Christina Schröder

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kostenloser Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen täglichen Klinik-Newsletter und erhalten Sie alle News bequem per E-Mail.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig News aus der Gesundheitswirtschaft zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich