250
Passwort vergessen

Finanzen

Klinikum Main-Spessart will Defizit verringern

  • News des Tages

Das Klinikum Main-Spessart will mit zahlreichen Veränderungen, festgehalten in einem Masterplan 2020, raus aus den roten Zahlen. Wie die Mainpost berichtet, sei Ziel, das Defizit jährlich um eine Million zu verringern, bis es ausgeräumt sei. Das Defizit des Klinikums Main-Spessart soll in diesem Jahr unter fünf Millionen Euro liegen; 2018 betrug der Verlust 6,8 Millionen, für 2019 werde mit 5,8 Millionen gerechnet, heißt es weiter. Der Masterplan soll im Oktober dieses Jahres stehen.

Mit dem Klinikdirektorium und den Geschäftsbereichsleitungen seien bereits Richtlinien zur Zusammenarbeit und Kommunikation sowie ein modifiziertes Organigramm und Leitsätze erarbeitet worden, zitiert die Mainpost den Klinikreferenten René Bostelaar. Demnach sollen unter anderem einige Bereiche neu aufgestellt werden, beispielsweise das Finanz- und Rechnungswesen sowie das Marketing. Bis 2030 wolle man außerdem gemeinsam mit Akteuren aus den Gesundheitsbereichen eine Gesundheitsstrategie für den Landkreis Main Spessart auf die Beine stellen.

Autor

 Christina Schröder

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kostenloser Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen täglichen Klinik-Newsletter und erhalten Sie alle News bequem per E-Mail.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig News aus der Gesundheitswirtschaft zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich